Medizinische Trainingstherapie

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät) ist eine Therapieform, bei der es zu einer sinnvollen Verbindung krankengymnastischer Techniken mit den Erkenntnissen der Sport- und Trainingswissenschaften kommt.

Trainiert wird unter anderem an speziellen medizinischen Trainingsgeräten.

Während des Trainings werden Sie von mir als speziell ausgebildetem Physiotherapeuten beraten und betreut. Somit ist eine Anleitung unter Berücksichtigung des medizinisch-therapeutischen Fachwissens garantiert.

Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten. KG-Gerät kann Ihnen von Ihrem behandelnden Orthopäden auf Rezept verordnet werden.

Ziel der Therapie ist dabei insbesondere die Verbesserung/ Normalisierung

  •     der Muskelkraft
  •     der Kraftausdauer
  •     funktionelle Bewegungsabläufe und der alltagsspezifischen Belastungstoleranz
  •     der alltäglichen Fähigkeiten.

 

Funktions-Stemme für geräte- gestützte Krankengymnastik

Therapie-Raum mit modernen Trainingsgeräten
Gerätegestützte Krankengymnastik Gerätegestützte Krankengymnastik am Vertikal-Zugapparat Kräftigung der Rückenstrecker auf dem Winkeltisch